28.03.2022

STeP by OEKO-TEX® Zertifizierung für ersten Lederbetrieb in Italien

 
 

OETI ist sehr stolz darauf, seinen Kunden Conceria Centomo Srl vorzustellen – eine Ledergerberei (Vollnarbung und Velour) im Chiampo-Tal, Italien. Conceria Centomo ist erst das zweite Unternehmen innerhalb der gesamten OEKO-TEX® Familie – und das erste in Italien – welches die STeP by OEKO-TEX® Zertifizierung für seinen Lederbetrieb erhält.

Im Interview erzählte Emanuela Centomo OETI, wie die Zertifizierungen LEATHER STANDARD by OEKO-TEX® und STeP by OEKO-TEX® dem Unternehmen helfen, seine Produktionsprozesse kontinuierlich zu verbessern und so seinen Kunden bestmögliche Produktqualität zu bieten.

 
 

1. Was sind Ihre Philosophie und Strategie für eine nachhaltige Produktion?

Unsere Philosophie war es schon immer, Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die den Kunden voll zufrieden stellen und gleichzeitig Mensch und Umwelt voll respektieren.

Darüber hinaus ist es unsere Unternehmensstrategie, unsere Produktionsprozesse kontinuierlich zu aktualisieren. Wir achten genau darauf, neue Chemikalien-Komponenten von Lieferanten zu integrieren, die helfen, unsere Ziele zu verfolgen und zu erreichen.

Centomo - Ein Familienunternehmen (von links nach rechts): Roberto (Sohn), Lorenzo (Firmengründer), Filippo (Enkel), Emanuela (Tochter)
Centomo - Ein Familienunternehmen (von links nach rechts): Roberto (Sohn), Lorenzo (Firmengründer), Filippo (Enkel), Emanuela (Tochter)
 
 
 
Ein Bild aus der Lederproduktion von Centomo
Ein Bild aus der Lederproduktion von Centomo

2. Was sind Ihre Gründe, sich STeP by OEKO-TEX® zertifizieren zu lassen?
Da wir uns 2019 für unsere Lederprodukte mit dem LEATHER STANDARD by OEKO-TEX® zertifizieren ließen, wollten wir unseren Kunden auch die Nachhaltigkeit unserer Produktion durch die Implementierung von STeP by OEKO-TEX® vermitteln. Auf diese Weise können wir zwei Sicherheiten geben - eine für unsere Produkte und eine für unsere Produktionsstätte.
Es war eine Herausforderung für uns, die erste italienische Gerberei zu sein, die die STeP-Zertifizierung erhalten hat.

2.a. Was sind die Vorteile für Sie?
Wir wollten unsere Produktionsprozesse transparenter machen und uns mit Hilfe der STeP-Anforderungen in den Bereichen Umwelt, Soziales, Qualität, Gesundheit und Sicherheit kontinuierlich verbessern. So können wir unseren Kunden die bestmöglichen und aktuellsten Produkte anbieten, die sie aus unserer Gerberei beziehen können.

 
 
 

3. Was waren die Herausforderungen bei der Implementierung der STeP by OEKO-TEX® Zertifizierung?

Da unser Produktionsgebäude bereits seit Jahren in Betrieb ist, mussten wir es an die STeP-Anforderungen anpassen. Wir mussten auch den Produktionsprozess standardisieren, um ihn transparenter zu machen und intern zu regulieren. Diese Punkte waren ein großes Thema und eine Veränderung für unser Unternehmen.

3. a. Was waren Ihre Eindrücke von der Umsetzung des STeP by OEKO-TEX® Zertifizierungsprozesses?

Es ist ein nützliches Zertifizierungs-System; Es ermöglicht uns, mehr Kontrolle über die Produktion zu haben, und es hilft uns, unsere Mission auf Nachhaltigkeit und die Verringerung unserer Auswirkungen auf die Umwelt zu konzentrieren.


3.b. Zu den einzelnen Modulen: In welchem Modul waren Sie bereits gut aufgestellt? An welchem Modul mussten Sie mehr arbeiten?

Wir waren in den Modulen Gesundheit & Sicherheit und soziale Verantwortung gut positioniert, mussten aber das Chemikalienmanagement, die Umweltleistung und das Umweltmanagement verbessern.

Marco Cavaliere - smerigliatore (grinder)
Marco Cavaliere - smerigliatore (grinder)
 
 
 
Centomo turned 60 in 2019!
Centomo turned 60 in 2019!

4. Bitte nennen Sie einige Beispiele für die Best Practices, die in Ihrer Einrichtung/Ihren Einrichtungen für ein besseres Chemikalienmanagement angewendet werden.

Wir haben eine Datenbank zur Kontrolle von Chemikalienmengen und -beständen eingeführt. Dank STeP erwägen wir den Einsatz eines speziellen Managementsystems, das auch die Rezepte steuert.

5. Wie beurteilen Sie STeP by OEKO-TEX® im Vergleich zu anderen Branchen-Assessment-Tools?

Wir haben keine anderen Zertifizierungen. Wir haben uns für STeP entschieden, weil es uns als das umfassendste Zertifizierungssystem erschien. In einem weiteren Schritt planen wir die Umsetzung des MADE IN GREEN by OEKO-TEX® Labels.

Darüber hinaus haben wir uns jetzt um die Mitgliedschaft in der LEATHER WORKING GROUP (LWG) beworben.

6. Welche innovativen Technologien sind in Ihren Anlagen installiert, um die Produktionseffizienz zu steigern, Ressourcen zu sparen, den Verbrauch zu senken, die Kreislaufwirtschaft zu fördern und die Kosten zu senken? Setzen Sie sich ein Reduktionsziel für Ihre Anlagen?

Nachdem wir das STeP-Zertifizierungsverfahren erfolgreich bestanden haben, sind wir nun auch bereit unsere Mission zu verbessern und neue Ziele zu setzen, um nachhaltiger zu werden. Wir müssen eindeutig unser automatisiertes System zum Nachgerben und Färben von Leder verbessern und arbeiten bereits daran. Darüber hinaus wollen wir uns weitere Ziele für die Zukunft setzen.

 
 
 

LEATHER STANDARD by OEKO-TEX®

7. Was hat Sie dazu bewogen, Ihre Produkte schadstoffgeprüft, also nach LEATHER STANDARD by OEKO-TEX® zertifizieren zu lassen?

Wir kennen OEKO-TEX® schon lange und haben uns sehr gefreut 2019 endlich die Chance zu bekommen, die LEATHER STANDARD by OEKO-TEX® Zertifizierung zu erhalten.

Um unsere Produkte exportieren/verkaufen zu können, müssen verschiedene Anforderungen erfüllt werden, darunter auch Tests.

Mit der LEATHER STANDARD Zertifizierung erfüllen wir die meisten dieser Anforderungen. Leider gibt es immer noch einige Marken/Unternehmen, die nur Tests akzeptieren, die in von ihnen angegebenen Labors durchgeführt wurden.

7.a. Was sind die Vorteile der Produktzertifizierung?

Wir können unseren Kunden Produkte anbieten, die die Anforderungen des LEATHER STANDARD by OEKO-TEX® erfüllen, einem weltweit standardisierten, unabhängigen Test- und Zertifizierungssystem. Das macht uns selbstbewusster, wenn wir unsere Produkte präsentieren und verkaufen.

CENTOMO logo
CENTOMO logo
 
 
 

8. Wie kommentieren Sie Ihre Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit OETI bei dieser STeP by OEKO-TEX® Zertifizierung?

OETI war während des gesamten Zertifizierungsprozesses sehr hilfreich, hat uns auf jeder Ebene der verschiedenen Herausforderungen, mit denen wir konfrontiert waren, beraten und unterstützt. Außerdem wissen wir, dass wir uns jederzeit an sie wenden können, wenn wir Fragen haben. Wir bedanken uns beim gesamten OETI-Team!

 
 

Firmeninformationen

- Name: Conceria Centomo Srl
- Land: Italy
- Webpage: www.centomo.it


Weitere Details – altri dettagli:

- Standorte – Ubicazione Via Arzignano 5d, Chiampo, 36072
- Anzahl der Mitarbeiter – n° di collaborator 16

- Anlagengröße und -typ – kleine bis mittelgroße Gerberei
- Produkte –  finished leathers · fertige Leder (Vollnarbe und Veloursleder)


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

PROVEN SINCE 1846

Finden Sie uns auf:

LinkedIn
facebook
Twitter
Youtube
 

© 2021 OETI - Institut fuer Oekologie, Technik und Innovation GmbH. Alle Rechte vorbehalten