Inhaltsseite
 
 

Labor prüft die Endzündbarkeit von Polstermöbeln gemäß
EN 1021 Teil 1 und Teil 2 und weitere Prüfungen für Möbelstoffe nach ÖNORM B 3825 und BS 5852

 
 

Wir prüfen die Endzündbarkeit von Polstermöbeln gemäß
EN 1021 Teil 1 und Teil 2.

Unsere Prüfungen:

  • EN 1021 Teil 1: Glimmende Zigarette als Zündquelle
    Diese Europäische Norm legt ein Prüfverfahren zur Bestimmung der Entzündbarkeit von Werkstoff-kombinationen wie Bezüge und Füllungen für gepolsterte Sitzmöbel fest, wenn diese einer glimmenden Zigarette als Zündquelle ausgesetzt sind.
  • EN 1021 Teil 2: Eine einem Streichholz vergleichbare Gasflamme dient als Zündquelle

Weitere Prüfungen zum Brandverhalten von Möbelstoffen:

  • Brandverhalten, ÖNORM B 3825 (frei gewählte Polsterung)
  • Brandverhalten, ÖNORM B 3825 (fertige Polsterungen)
  • Zündfähigkeit, BS 5852 – glimmende Zigarette (Source 0)
  • Zündfähigkeit, BS 5852 – Gasflamme (Source 1 bis Source 3)
  • Zündfähigkeit, BS 5852 – Holzscheite (Crib 4 bis Crib 7)
 
 
Ing. Hannes Vittek


Leiter Geschäftsbereich 
Fußbodentechnik und
Raumausstattung
Ing. Hannes Vittek

Ing. Astrid Damböck


Geschäftsbereich
Fußbodentechnik und
Raumausstattung

Ing. Astrid Damböck

 
 
 
 
 
 
This website uses cookies. By using the website you agree to the use of cookies. Datenschutzinformationen

PROVEN SINCE 1846

ستجدنا فى

LinkedIn
facebook
Twitter
Youtube